Aktuelles

3. Verkehrsunfall auf der K53 in einer Woche

Beginnend mit dem Verkehrsunfall am Donnerstag dem 26.09.2019, kam es am Freitag dem 27.09.2019 zu einem Unfall an der Abzweigung nach Brietlingen. Dort musste die Feuerwehr glücklicherweise nicht tätig werden.

Am nächsten Samstagmorgen  hörten Teilnehmer eines Lehrgangs an der FTZ in Scharnebeck einen lauten Knall an der naheliegenden K53.

Sofort wurde der Scharnebecker Rüstwagen besetzt, um die Unfallstelle abzusichern und Erste Hilfe zu leisten. Drei PKW sind im Zuge eines missglückten Überholmanövers in einem Unfall verwickelt worden. Die Teilnehmer betreuten eine Frau bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

An einem PKW liefen Betriebsstoffe aus, die von der Feuerwehr aufgefangen worden sind.

Die Kreisstraße war für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.