Ansprechpartner & mehr

Impressum

Impressumsangaben gemäß §5 Telemediengesetz und §55 Rundfunkstaatsvertrag

Samtgemeinde Scharnebeck
Marktplatz 1
21379 Scharnebeck
Telefon: 04136 907-0
Telefax: 04136 907-35
E-Mail: Rathaus@scharnebeck.de

Inhaltlich Verantwortlich: Laars Gerstenkorn

Die Samtgemeinde Scharnebeck ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts Sie wird vertreten durch Laars Gerstenkorn (Samtgemeindebürgermeister).

Samtgemeinde Scharnebeck bietet die Möglichkeiten zur elektronischen Kommunikation an.


Elektronische Kommunikation

Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach § 3 a des Verwaltungsverfahrensgesetzes. Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat.

Samtgemeinde Scharnebeck hat diesen Zugang nach Maßgabe der folgenden technischen Rahmenbedingungen für die elektronische Kommunikation eröffnet.

Mailadressen

Für die elektronische Kommunikation ist die E-Mail-Adresse rathaus@scharnebeck.de
 eingerichtet. Darüber hinaus finden Sie in unserem Internetangebot weitere E-Mail-Adressen einzelner Dienststellen oder Personen. Auch an diese Adressen können Sie E-Mails senden.

Dateiformate


Möchten Sie E-Mails mit Dateianhängen an Samtgemeinde Scharnebeck und Wirtschaftsförderungs-GmbH für Stadt und Landkreis Lüneburg versenden, so beachten Sie bitte, dass nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützt werden können.

Folgende Dateiformate können verarbeitet werden:

  • Acrobat Reader (.pdf)

  • Microsoft Word (.doc)

  • Microsoft EXCEL (.xls)

  • Microsoft Access (.mdb)

  • Microsoft Power Point (.pps / .ppt)

  • JEPG File Interchange Format (.jpg / .jpeg)

  • Graphik Interchange Format (.gif)

  • Tagged Image File Format (.tif)

  • Windows Bitmap (.bmp)


Verwenden Sie abweichende Dateiformate, so kann die E-Mail nicht bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass diese Liste laufend aktualisiert wird.

Signatur/Verschlüsselung

Öffentlicher Zugang für elektronische Kommunikation - Rahmenbedingungen. 
Der elektronische Zugang (die Übermittlung elektronischer Dokumente) zur Verwaltung der Samtgemeinde Scharnebeck für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgerinnen, Bürgern, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) in Verbindung mit § 1 Abs. 1 des Niedersächsischen Verwaltungsverfahrensgesetz (Nds. VwVfG) ist eröffnet.

Für die rechtsverbindliche elektronische Kommunikation per E-Mail ist folgende E-Mail-Adresse eingerichtet: Rathaus@scharnebeck.de

Zur Sicherung der Vertraulichkeit Ihrer Mitteilungen können Sie verschlüsselte Nachrichten an uns senden. Folgende Verschlüsselungsverfahren werden seitens der Samtgemeinde Scharnebeck unterstützt: S/Mime

Für die Verschlüsselung benötigen Sie unseren sogenannten "öffentlichen Schlüssel" der Samtgemeinde Scharnebeck. Dieser steht unter folgenden Links zum Download bereit: Zertifikat post.p7b Zertifikat post.cer

Sollten bei der Entschlüsselung Schwierigkeiten auftreten, so werden Sie seitens des Empfängers über die damit verbundenen Konsequenzen informiert. Stellen Sie deshalb bitte sicher, dass vor der Signaturprüfung die entsprechenden Aussteller-Zertifikate Ihrem Mail-Client zur Verfügung stehen. Die dafür notwendigen Zwischenzertifikate finden Sie hier:
Zertifikat STrust.cer Zertifikat verisign.cer

Fehlt Ihnen für die Signaturprüfung (auch) das Wurzel- bzw. Root-Zertifikat, können Sie es beim Aussteller S-Trust, dem Zertifizierungsdienstleister des Deutschen Sparkassenverlags hier herunterladen.

Eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform kann in vielen Fällen durch die so genannte "elektronische Form" ersetzt werden. Dies bedeutet, dass ein Dokument mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz versehen sein muss. Die Samtgemeinde Scharnebeck kann zurzeit Signaturen folgender Trustcenter auf Echtheit und Gültigkeit prüfen:

  • S-Trust
  • Bundesnotarkammer,
  • DATEV eG,
  • Deutsche Post Com GmbH,
  • D-Trust,
  • TeleSec,
  • TC TrustCenter

Wir bitten um Verständnis, dass wir derzeit Signaturen anderer Anbieter nicht zulassen können. Sofern Sie andere Signaturen als die vorstehend genannten verwenden, wird die Schriftform dadurch nicht ersetzt!

Zukünftig werden auch die Trustcenter der

  • persen Rechtsanwaltskammern,
  • Steuerberaterkammern und
  • Patentanwaltskammer

unterstützt.

Sollten Sie noch nicht die Technik der elektronischen Kommunikation nutzen können, bitten wir Sie - wie bisher - die papiergebundene Kommunikation zu wählen.

Sollten Sie E-Mails mit Dateianhängen an die Samtgemeinde Scharnebeck versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Dateiformate können bearbeitet werden:

  • Adobe Acrobat bis Version 7 (.pdf)
  • Rich Text Format (.rtf)
  • Textdateien im Format ASC II (.txt)
  • Microsoft Word bis Version 2003 (.doc)
  • Microsoft Excel bis Version 2003 (.xls)
  • Microsoft Powerpoint bis Version 2003 (.ppt, .pps)
  • Joint Picture Export Group (.jpg oder .jpeg)
  • weitere Formate sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Empfangsstelle zulässig.

Verwenden Sie Dateiformate, die von den vorgenannten abweichen, so kann Ihre E-Mail nicht bearbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass diese Liste - soweit erforderlich - laufend aktualisiert wird. Ist Ihre E-Mail nicht verarbeitbar, werden Sie schnellstmöglich darüber informiert. Dieser Fall kann z. B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden. Die vorgenannten Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit der Samtgemeinde Scharnebeck und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z. B. anderen Behörden oder Institutionen.

Samtgemeinde Scharnebeck
Marktplatz 1
21379 Scharnebeck
Telefon: 04136 907-0
Telefax: 04136 907-35
E-Mail: Rathaus@scharnebeck.de
Web: www.scharnebeck.de

Copyright/Urheberrechte

Das Layout der Homepage der Samtgemeinde Scharnebeck, die verwendeten Grafiken und Bilder, sowie die einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotografischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behält sich die Samtgemeinde Scharnebeck vor.

Haftungsausschluss/Rechtliche Hinweise

Die Samtgemeinde Scharnebeck ist darum bemüht auf dieser Website nur vollständige und richtige Informationen zu veröffentlichen. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen und Daten besteht ausschließlich bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem pflichtwidrigen Verhalten des Providers. Eine Verantwortung für direkte oder indirekte Schäden an Rechtsgütern von Nutzern, die durch Programmveränderung oder -manipulation (insbesondere durch Viren) der Seiten der Samtgemeinde Scharnebeck und der durch Links verbundenen Seiten Dritter entstehen, besteht nicht.

(Access Provider)
Für ausgewiesene Querverweise (Links) zu anderen Sites, auf die der Provider keinen Einfluss hat und für deren Inhalt die Samtgemeinde Scharnebeck keine Verantwortung trägt, gilt Folgendes:

1) Die Samtgemeinde Scharnebeck erklärt ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt einer Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Herausgeber hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

2) Die Samtgemeinde Scharnebeck haftet für fremde Informationen, die sie übermittelt oder zu denen sie den Zugang zur Nutzung vermittelt, nur in den Fällen, in denen sie die Übermittlung veranlasst, den Adressaten der Informationen selbst ausgewählt oder die übermittelten Informationen selbst ausgewählt oder verändert hat. Für Internetseiten Dritter, auf die per Hyperlink verwiesen wird, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung.

(Host-Provider)
Für Informationen Dritter, die die Samtgemeinde Scharnebeck für einen Nutzer speichert, haftet diese nur bei ausdrücklicher Kenntnis von der Rechtswidrigkeit der gespeicherten Handlung oder Information oder bei Kenntnis von Tatsachen oder Umständen, aus denen die rechtswidrige Handlung oder Information offensichtlich wird. Die Haftung entfällt ebenfalls, wenn die Samtgemeinde Scharnebeck nach Kenntniserlangung von der rechtswidrigen Information die unverzügliche Entfernung oder Zugangssperrung veranlasst.

(Cache-Provider)
Für eine zeitlich begrenzte, automatische Zwischenspeicherung, die allein dem beschleunigten Abruf von Informationen Dritter dient, ist die Samtgemeinde Scharnebeck nicht verantwortlich, soweit sie die Informationen nicht verändert, die Bedingungen für den Informationszugang und die weithin anerkannten und verwendeten Industriestandards für die Regeln der Informationsaktualisierung beachtet, die erlaubte Anwendung von Technologien zur Datensammlung über die Nutzung von Informationen, die in weithin anerkannten und verwendeten Industriestandards festgelegt sind, nicht beeinträchtigt und unverzüglich handelt, um die gespeicherten Informationen zu entfernen oder den Zugang zu sperren, sobald sie Kenntnis von einer Entfernung der Informationen am ursprünglichen Ausgangsort der Übertragung aus dem Netz oder ihrer Zugangssperrung oder der gerichtlichen oder verwaltungsbehördlichen Anordnung der Entfernung oder Sperrung erhalten hat. Die Samtgemeinde Scharnebeck ist nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Sämtliche Informationen oder Daten, deren Nutzung und die Anmeldung zur Website der Samtgemeinde Scharnebeck, sowie sämtliches hiermit zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen nach dem Herkunftslandprinzip ausschließlich deutschem Recht.

Rechtswirksamkeit des Haftungsausschlusses

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.